Kommunalwahl 2021 Die Belmer FDP kämpft für den "Lückenschluss" und gegen Straßenausbaubeiträge

Mindestens zwei von diesen Kandidaten will die Belmer FDP in den Gemeinderat bringen (von links): Frank Ulrichs, Martin Wesseln, Silke Wortmann, Andreas Nüßemeier, Jens Weinert.Mindestens zwei von diesen Kandidaten will die Belmer FDP in den Gemeinderat bringen (von links): Frank Ulrichs, Martin Wesseln, Silke Wortmann, Andreas Nüßemeier, Jens Weinert.
Lutz Haunhorst

Belm. Zur Kommunalwahl am 12. September präsentiert sich in Belm eine völlig neu aufgestellte FDP, die es vor allem mit zwei lokalen Reizthemen in den Gemeinderat schaffen will.

Die Straßenausbaubeiträge beschäftigen seit Jahren die hiesige Politik, und spätestens, seit die Nachbargemeinde Wallenhorst die Beiträge im Jahr 2019 abgeschafft hat, flammt das Thema auch in Belm immer wieder auf. Bislang gibt es in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN