Projekt von Uni und Hochschule Auf Hof Langsenkamp in Belm gehören Forschungsroboter zum Alltag

Frederik Langsenkamps Hof ist Forschungsstandort von Hochschule und Universität Osnabrück. Der junge Agraringenieur hat selbst an der Hochschule studiert und war dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.


Bauer LangsenkampFrederik Langsenkamps Hof ist Forschungsstandort von Hochschule und Universität Osnabrück. Der junge Agraringenieur hat selbst an der Hochschule studiert und war dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Bauer Langsenkamp
Stefan Gelhot

Belm. Eine Drohne surrt über den Acker, wie von Zauberhand gelenkt bahnt sich ein grün-weißer Hack-Roboter den Weg durch die Maisreihen. Auf dem Hof Langsenkamp in Belm ist ein Stück Zukunft der Landwirtschaft zu besichtigen. Der Hof ist Forschungsstandort von Hochschule und Uni Osnabrück.

Vor einigen Jahren hat Frederik Langsenkamp den Hof an der Halterner Straße von seinem Vater Heiner übernommen. Seit Jahren halten Langsenkamps hier Schweine, bauen Mais an und betreiben eine Pferdepension. Der Junior hat an der Hochschule

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN