"Kein Versagen des Impfstoffs" Großteil der Corona-Infizierten in Belmer Altenheim St.Marien symptomfrei

Im Belmer Seniorenheim St.Marien zeichnet sich ein weitgehend symptomfreier Verlauf unter den infizierten Bewohnern ab. (Archivbild)Im Belmer Seniorenheim St.Marien zeichnet sich ein weitgehend symptomfreier Verlauf unter den infizierten Bewohnern ab. (Archivbild)
Hildegard Wekenborg-Placke

Belm/Wallenhorst. Am 7. Februar waren 14 Bewohner des Belmer Altenheims St. Marien positiv auf die britische Corona-Variante B1.1.7. getestet worden. Alle waren zuvor gegen das Coronavirus geimpft worden. Mittlerweile zeichnet sich ein weitgehend symptomfreier Verlauf unter den infizierten Bewohnern ab.

Aktuell sei der Gesundheitszustand der Bewohner "als gut zu bezeichnen", wie ein Sprecher des Landkreises Osnabrück auf Nachfrage schreibt. Jedoch träten vereinzelt weiter Corona-Fälle in dem Heim auf. So seien beim letzten Abstrich drei Be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN