Missbrauch in der Familie Belmer zu Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt

Zu drei Jahren Haft auf Bewährung wurde ein heute 30-Jähriger wegen des sexuellen Missbrauchs seiner Halbgeschwister verurteilt. (Symbolfoto)Zu drei Jahren Haft auf Bewährung wurde ein heute 30-Jähriger wegen des sexuellen Missbrauchs seiner Halbgeschwister verurteilt. (Symbolfoto)
dpa/Peter Steffen

Belm. Weil er zwei seiner minderjährigen Halbgeschwister sexuell missbraucht hat, hat das Amtsgericht Osnabrück einen 30-Jährigen aus Belm zu einer Jugendfreiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. Die Strafe ist für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Die Taten liegen bereits mehr als zehn Jahre zurück. Die Staatsanwältin hatte die Anklage betont sachlich formuliert und vorgetragen. Danach hatte sich der Angeklagte unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu einem laut Richter „vollumfänglich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN