Zweitägiges Pfarrfest am Wochenende Essensmeile und Kreativmarkt an der Kirche in Icker

Rund um die Pfarrkirche in Icker findet am 31. August und 1. September die Veranstaltung "Pfarrgemeinde kreativ" statt. Foto: Holger JansingRund um die Pfarrkirche in Icker findet am 31. August und 1. September die Veranstaltung "Pfarrgemeinde kreativ" statt. Foto: Holger Jansing

Belm. Die katholische Kirchengemeinde Icker freut sich auf das zweitägige Pfarrfest am Wochenende und hofft auf viele Besucher auch aus den umliegenden Orten. Zwei Dutzend Aktive haben in den vergangenen Monaten die Veranstaltung vorbereitet, die eine Mischung aus Essensmeile, Kreativmarkt sowie kulturellen und liturgischen Programmpunkten ist.

Zur Einstimmung auf das Pfarrfest am Sonntag, 1. September, findet am Vorabend, am Samstag, 31. August, in der Kirche das "Konzert der Generationen" statt. Beginn ist um 18 Uhr. Zu hören sind der Rhythmics-Kinderchor, der Rhythmics-Nachwuchsjugendchor, der Rhythmics-Jugendchor, die Taktstreicher und die Icker Kantorei. Die Leitung haben Brigitte Robers-Schmoll, Lydia Meier zu Farwig und Michael Schmoll. Das überwiegend "poppige Programm" umfasst neue geistliche Lieder, kirchliche Kinderlieder, Gospels und Popsongs. Der Eintritt ist frei; und nach dem Konzert lädt die Kirchengemeinde Icker zum Dämmerschoppen ein.

Eigenes Lied komponiert

Das eigentliche Fest "Pfarrgemeinde kreativ" beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst. Wie das Fest steht auch Gottesdienst unter dem Motto Dankbarkeit. Im Gottesdienst wird erstmals ein Lied zum Thema gesungen, für das der Liturgieauschuss den Text geliefert und Michael Schmoll die Musik geschrieben hat. "Wir haben das Thema Dankbarkeit gewählt, weil es uns so gut geht. Und wenn man sich in der Welt umschaut, sieht es überhaupt nicht gut aus", erklärt Schwester Anne Voss.

Passend zum Festthema wird es eine "Dank-Wand" geben, an der sich jeder für etwas in seinem Leben bedanken kann, und auch eine "Dank-Bar". Dort werden fruchtige Cocktails angeboten. Außerdem öffnet nach dem Gottesdienst die "Essensmeile", für die Gemeindemitglieder und -gruppen Speisen vorbereitet haben. Es gibt zum Beispiel Eierburger aus Vehrte, Wildwurst vom Reh und Hühnersuppe.

Neues Ickeraner Kochbuch

Davon abgesehen können die Besucher und Gemeindemitglieder selbst kreativ werden. Sie können beispielsweise Perlenarmbänder erstellen, basteln oder Mandalas malen. Wer nicht selbst aktiv werden möchte, kann auch die Ergebnisse kreativer Arbeit der Gemeindemitglieder erwerben. Neu sind zum Beispiel Garten-Engel. Außerdem wird das neue Ickeraner Kochbuch verkauft. Zudem wird das Kreativ-Fest aus Termingründen erstmals mit der Groschenkirmes der Gemeindejugend verbunden. Bühnenauftritte vervollständigten das Programm. Dazu zählen verschiedene Tanzdarbietungen und Musik. Das Pfarrfest endet um 18 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN