Anbindung der Umgehungsstraße Wegen Sperrung in Belm: Busse werden umgeleitet

Foto: David EbenerFoto: David Ebener

Belm. Die B51 „Bremer Straße“ wird zur Anbindung an die neue Umgehungsstraße B51n zwischen der Vehrter Straße und der Dorfstraße sowie zwischen der Anschlussstelle A33 und der Weberstraße jeweils in Fahrtrichtung Osnabrück von Donnerstag, 13. Juni, bis voraussichtlich Ende August gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr, wie die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück mitteilt.

Die VOS-Nord-Ost-Linien fahren eine Umleitung über die Vehrter Dorfstraße sowie über die neue Umgehungsstraße. Die Haltestelle "Belm, Belmer Heide" und "Belm, Josefkirche" können in Fahrtrichtung Osnabrück nicht bedient werden. Die Haltestelle "Osnabrück, Nordstraße" wird stadteinwärts als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle "Belm, Belmer Heide" von den X-Expressbussen mitbedient. 

Die Haltestellen "Vehrte, Osterberg" und "Haaren, Kreuzung/B51" in Fahrtrichtung Osnabrück können nicht bedient werden. Auf den umgeleiteten Linien ist mit Verspätungen zu rechnen. Fahrgäste werden gebeten die Hinweise an den Haltestellen zu beachten.

Weitere Informationen sind unter www.vos.info erhältlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN