Ortseingang wird als Schandfleck empfunden Wann tut sich etwas am alten Belmer Bahnhof?

Mehr als in die Jahre gekommen ist das ehemalige Hotel Fraumann. An seiner Stelle sollen Gewerbeflächen entstehen. Foto: Kerstin BalksMehr als in die Jahre gekommen ist das ehemalige Hotel Fraumann. An seiner Stelle sollen Gewerbeflächen entstehen. Foto: Kerstin Balks
Kerstin Balks

Belm. Es sollte längst abgerissen werden und Platz machen für Gewerbeflächen, das ehemalige Hotel Fraumann, das seit Jahren vom Auktionshaus Abromeit genutzt wird. Immer wieder hat sich der Abriss verzögert, doch möglicherweise könnte es noch diesen Mai soweit sein.

Es wird von vielen als Schandfleck am Ortseingang wahrgenommen und die Gemeinde hat das Thema schon lange auf der Agenda: Bereits im Sommer 2016 hatte der Belmer Bauausschuss beschlossen, dass das Gelände des ehemaligen Hotels Fraumann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN