Generalversammlung Icker Schützenverein ist gut aufgestellt

Meine Nachrichten

Um das Thema Belm Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der neue geschäftsführende Vorstand des Icker Schützenvereins (von links): Andreas Glandorf, Burkhard Jansing, Uwe Kriegisch und Stefan Wessel. Foto: Schützenverein ickerDer neue geschäftsführende Vorstand des Icker Schützenvereins (von links): Andreas Glandorf, Burkhard Jansing, Uwe Kriegisch und Stefan Wessel. Foto: Schützenverein icker

Belm. Erfolgreiche Jugendarbeit, gute technische Ausrüstung und neue Mitglieder seien nur Beispiele für die gute Aufstellung des Icker Schützenvereins. Zu diesem Ergebnis kamen die Mitglieder während der diesjährigen Generalversammlung.

Vereinspräsident Uwe Kriegisch eröffnete die Versammlung, die im Schützenhaus stattfand. Alle Anwesenden gedachten zu Beginn der verstorbenen Vereinsmitglieder. Im Anschluss folgten die Berichte des Schriftführers, des Schatzmeisters, der Kassenprüfer, des Sportleiters, des Festausschusses, des Sicherheitsbeauftragten sowie des Präsidenten. "Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass wir gut aufgestellt sind", resümierten die Ickeraner Schützen. Durch 16 Neuaufnahmen im vergangenen Jahr habe man auch die Mitgliederzahl auf 556 steigern können.  Positiv zu erwähnen sei ebenfalls, dass mit Stanislav Langewand ein neuer Bogensportleiter von der Generalvsammlung gewählt wurde, der in Kürze das Schießsportangebot erweitern soll.

Weitere personelle Änderungen, auch im geschäftsführenden Vorstand, ergaben sich während der Veranstaltung. Als neuer erster Schriftführer wurde Stefan Wessel gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Hans-Heiner Krampf an, der dieses Ehrenamt seit 1986 ausübte. Als Dank für seine über 30 jährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde Hans-Heiner Krampf zum Ehrenschriftführer ernannt. Zweite Schriftführerin ist Tilla Wichmann. Zum ersten Schatzmeister wählten die Anwesenden Andreas Glandorf, zum zweiten Schatzmeister Berthold Lüeske. 

Änderungen gab es zudem im Bereich der Sportleitung. Nach über 40 jähriger Tätigkeit verabschiedete sich Dieter Hanenberg als erster Sportleiter aus seinem Amt. Als Zeichen der Anerkennung für sein langjähriges Engagement, welches unter dem frühen Vereinspräsidenten Friedel Lücke begann, wurde Dieter Hanenberg zum Ehrensportleiter ernannt. Die Nachfolge tritt sein Sohn Andre Hanenberg an, der auf die Unterstützung seines Vaters, der nun zweiter Sportleiter ist, zählt. Ralf Dedden und Norbert Fänger wurden zum dritten und vierten Sportleiter gewählt. Die Leitung des Damenschießsports bleibt in den Händen von Daniela Wellmann und Martha Kramof. Als Schülersportleiter wurde Detlef Kohrmeyer in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Stefan Weber als Jugendsportleiter.  

Ebenfalls wieder gewählt: Martin Altewichard als Festausschusspräsident und sein Vize Wolfgang Hamacher. Änderungen ergaben sich im Team des Festausschusses, der sich nach der Wahl aus Christopher Jansing, Alina Uhlenkamp, Ludwig Uhlenamp, Julia Kleemann, Lukas Linnemann, Andre Krampf, Günther Westermann, Andreas Meier zu Farwig und Hendrik Lager zusammensetzt.

Die Aufgaben des Platz- und Gerätewartes bleiben weiterhin in den Händen von Bernhard Lange und Hedwig Wichmann bleibt als Hauswartin in ihrem Amt. Durch ihre Wiederwahl bestätigt wurde ebenfalls die Pressesprecherin Katja Glandorf. Als stellvertretende Pressesprecherin wählten die Mitglieder Alina Uhlenkamp. Die Aufgabe des Jugendsprechers übernimmt weiterhin Lukas Linnemann.

Neu gewählt wurde Markus Jansing als Spieß, der damit die Nachfolge von Thomas Fänger antritt, der seine Tätigkeit gerne in neue Hände legen wollte. Als Oberst des Icker Schützenvereins wurde Bernhard Glandorf ernannt und als Major Hermann Krampf. Als weiteren Kassenprüfer wählte die Versammlung Katja Glandorf, die zusammen mit Alina Uhlenkamp und Ludwig Uhlenkamp das Ehrenamt übernimmt. Für den Posten des Webmasters wurden Hendrik Lager und als Stellvertreter Ludwig Uhlenkamp gewählt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN