In einer Kurve gestürzt Motorradfahrer in Belm lebensgefährlich verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Belm Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Motorradfahrer geriet auf der Power Straße in Belm ins Rutschen. Foto: Nordwestmedia-TVEin Motorradfahrer geriet auf der Power Straße in Belm ins Rutschen. Foto: Nordwestmedia-TV

Belm. Ein Motorradfahrer hat am Sonntag in Belm bei einem Sturz lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, befuhr der 24-jährige Motorradfahrer aus Ibbenbüren die Serpentinen der Venner Egge bergauf Richtung Belm, als er in einer scharfen Linkskurve ins Rutschen geriet. Er war offenbar zu schnell. Die Polizei spricht in ihrem Bericht von "nicht angepasster Geschwindigkeit". Unglücklicherweise hatte ein anderer Motorradfahrer seine Maschine genau dort am Straßenrand abgestellt. "Ordnungsgemäß", wie die Polizei sagt. Der Ibbenbürener prallte gegen das stehende Motorrad und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN