Neue Bestattungsformen in Icker und Vehrte Planungen für Kolumbarium in Belmer Josefskirche laufen

In der Josefskirche in Belm soll ein Kolumbarium entstehen. Foto: Nina StrakeljahnIn der Josefskirche in Belm soll ein Kolumbarium entstehen. Foto: Nina Strakeljahn
Nina Strakeljahn

Belm. Die Planungen für ein Kolumbarium in der Belmer Josefskirche haben begonnen. Ein Arbeitskreis der katholischen Gemeinde erarbeitet momentan die Kriterien. Auch weitere neue Bestattungsformen werden in Belm eingeführt.

Nachdem die Kirche St. Dionysius im vergangenen Jahr renoviert worden ist, stellt sich nun die Frage, wie es mit der Kirche St. Josef weiter geht. Diese umfasst etwa 500 Sitzplätze, die nur noch bei besonderen Anlässen wie Erstkommunion ode

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN