„Bestand in der Gemeinde ist sicher“ Neue Belmer Polizeistation offiziell eröffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Belm Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Belmer Polizei ist an einem neuen Standort. Zur Eröffnung kamen Bürgermeister Viktor Hermeler, Birgit Gern von der Belmer Wohnungs-Entwicklungsgesellschaft, Dienststellenleiterin des Meller Kommissariats, Christiane Kanellopoulus-Bollrath, Dienststellenleiter Axel Felix und Inspektionsleiter Michael Maßmann. Foto: Nina StrakeljahnDie Belmer Polizei ist an einem neuen Standort. Zur Eröffnung kamen Bürgermeister Viktor Hermeler, Birgit Gern von der Belmer Wohnungs-Entwicklungsgesellschaft, Dienststellenleiterin des Meller Kommissariats, Christiane Kanellopoulus-Bollrath, Dienststellenleiter Axel Felix und Inspektionsleiter Michael Maßmann. Foto: Nina Strakeljahn

Belm. Die Bilder sind aufgehängt, Telefon, Funk und Internet funktionieren: Die Belmer Polizei ist umgezogen und dienstbereit. Die neue Dienststelle wurde nun offiziell eröffnet.

Vor etwa 30 Jahren hatte die Belmer Polizei ein Teil des Erdgeschosses im Gustav-Meyer-Weg bezogen, erzählte Dienststellenleiter Axel Felix, der seit September 2016 in Belm ist. Doch über die Jahre wurde das Personal immer weiter aufgestockt, das kann man auch anhand von Fotos im Besprechungsraum in der neuen Dienststelle verfolgen. Weitere Büros wurden angemietet, später kam der zweite Stock dazu. Doch letztlich wurde die alte Dienststelle einfach zu klein.

Schon länger hatte sich die Polizei nach neuen Räumen umgesehen. Im Sommer ging es dann plötzlich schnell: Die Büros am Marktring wurden auf Polizeitauglichkeit geprüft und für gut befunden. Bereits im Januar ging der Umzug über die Bühne. Besonders dankte Felix allen Helfern. „Es haben alle gut zusammengearbeitet.“

Polizei im Zentrum

Bürgermeister Viktor Hermeler, der als Einzugsgeschenk für jeden Mitarbeiter eine Tasse mitgebracht hatte, freute sich, dass die Polizei sich nun im Zentrum befinde. Er hoffte, dass die Polizei auch auf lange Sicht in Belm bleibe.

Da konnte Inspektionsleiter Michael Maßmann gleich beruhigen, denn die Mietverträge seien langfristig abgeschlossen. „Der Bestand in der Gemeinde ist sicher“, betonte er. Mit Blick auf den neuen Standort freute er sich auch über die neue Nachbarschaft: „Die Polizei ist in der Mitte der Gemeinde angekommen.“ Lachend sagte er noch: „Wie haben die Gemeinde im Blick und die Gemeinde hat uns im Blick.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN