Ein Artikel der Redaktion

Neuer Standort VHS und Kreismusikschule ziehen in die ehemalige Belmer Ickerbachschule

Von PM. | 04.04.2019, 12:53 Uhr

Die Volkshochschule Osnabrücker Land (VHS) hat Räume in einer neuen Außenstelle in Belm gefunden: In der ehemaligen Ickerbachschule am Gustav-Meyer-Weg werden künftig rund 100 Kurse pro Semester stattfinden. Neuer Nachbar ist die Kreismusikschule, die im zweiten Obergeschoss Kurse anbietet.

Das Schulgebäude wurde im Zuge der erforderlichen Schadstoffsanierung komplett entkernt. Auch ein Großteil der Grundleitungen unter dem Gebäude musste ausgetauscht werden. Die Umbaukosten betrugen rund 3,15 Millionen Euro: „Das Gebäude ist maßgeschneidert für die neuen Nutzer und somit ein Aushängeschild sowohl für die Volkshochschule als auch für die Kreismusikschule“, ist Landrat Michael Lübbersmann überzeugt. Und ein weiterer Nutzer wird noch gesucht: Ein 420 Quadratmeter großer Bereich im Erdgeschoss befindet sich noch im Rohbau und wird weitere moderne Räumlichkeiten umfassen.

Fremdsprachen- und Gesundheitskurse

Die VHS ist an 21 Standorten im Landkreis vertreten und bietet den Bürgern die Möglichkeit, Weiterbildungs- oder Freizeitkurse in unmittelbarer Wohnortnähe zu besuchen. Die Vielfalt des Angebots reicht von Fremdsprachen- und Gesundheitskursen bis hin zu Seminaren im Bereich der Beruflichen Weiterbildung. Auch für Mädchen und Jungen bietet die VHS in Belm spezielle Formate an: Kinder ab fünf Jahren können eigene Gesellschaftsspiele gestalten, Theaterspielen oder im Kreativatelier ihre Fantasie voll entfalten. Mit der Webinar-Reihe zu Künstlicher Intelligenz, bei der renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler live über einen Monitor zugeschaltet werden, erprobt die VHS Osnabrücker Land zudem zeitgemäße digitale Formate. In der neu eingerichteten und umfangreich ausgestatteten Lehrküche bereiten Dozentinnen und Dozenten kulinarische Köstlichkeiten zu. Im kommenden Semester, das im September startet, erwarten die Belmer rund zehn Bildungsurlaube – darunter sind Themen wie Mitarbeiterführung und Motivation, Selbstmanagement oder Gesprächs- und Moderationstechniken vertreten. Der „Robotik Family Day“ richtet sich an kleine und große Technikinteressierte, im Kurs „Energize your Life“ wecken Teilnehmende ihre Lebensgeister.

Attraktives Bildungsangebot

„Ich freue mich, dass wir unsere Lehr- und Lernmöglichkeiten in Belm mit den neuen Räumen deutlich aufwerten konnten“, sagt Jörg Temmeyer, Geschäftsführer der VHS Osnabrücker Land. „Unser Antrieb ist es, wohnortnah ein passendes und attraktives Bildungsangebot für jeden zu bieten. Mit dem weiteren Standort werden wir diesem Anspruch als einer der größten Weiterbildungsanbieter in Niedersachsen gerecht.“

Im obersten Geschoss wurden Räumlichkeiten für die Kreismusikschule geschaffen, in denen für eine gute Akustik gesorgt wurde. In einem Vorspielraum, der auch einen neuen Flügel enthält, können Konzerte gegeben werden. Dazu ist Platz für Workshops, Seminare, Konferenzen oder Tagungen. Proben für Rockbands sind ebenfalls durch einen entsprechenden Raum möglich. Die Kreismusikschule hat außerdem mit einem Früherziehungskurs ein neues Angebot geschaffen. Der Musikunterricht in Belmer Grundschulen soll zudem auf Dauer am neuen Standort gebündelt werden.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.vhs-osland.de (Volkshochschule) und unter www.kreismusikschule-osnabrueck.de (Kreismusikschule).