„Müller meets Müller“ Virtuoses für Violine und Gitarre in Bad Rothenfelde

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als Duo „Müller meets Müller“ treten Ulrich und Aaron Müller am Donnerstag in Bad Rothenfelde auf. Foto: Emanuel MüllerAls Duo „Müller meets Müller“ treten Ulrich und Aaron Müller am Donnerstag in Bad Rothenfelde auf. Foto: Emanuel Müller

Bad Rothenfelde. Ulrich und Aaron Müller treten als Duo „Müller meets Müller“ am Donnerstag, 24. März, ab 19.30 Uhr (Einlass/Abendkasse 18:45 Uhr) im Haus des Gastes in Bad Rothenfelde auf. Das teilt die Kur und Touristik Bad Rothenfelde mit.

Ulrich und Aaron Müller verbindet neben den verwandtschaftlichen Banden auch die Liebe zur Musik. Seit 2013 arbeiten sie als Duo „Müller meets Müller“ zusammen. Ihre Programmgestaltung fokussiert sich auf romantische Werke, die teilweise auf originalen Instrumenten vorgetragen werden. Dabei favorisieren die beiden Künstler Werke des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla und des spanischen Geigenvirtuosen Pablo Sarasante.

Aaron Miller

Aaron Müller spielt eine Geige von N.F. Vuillaume aus dem Jahre 1833, eine Leihgabe aus privatem Besitz. Im Alter von drei Jahren hatte er bereits Violinunterricht am damaligen Konservatorium Osnabrück. Mit 15 wurde er im Rahmen des Frühstudiums am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück in die Violinklasse von Prof. Horst Hegel aufgenommen. Nach intensiver Arbeit mit Roman Bonfig nahm er 2012 das Hauptstudium an der Hochschule für Musik Berlin „Hanns-Eisler“ auf und studierte bei Prof. Stephan Picard und Prof. Eva Schönweiß. Musikalische Anstöße erhielt er zudem von namhaften Musikern wie Prof. Eberhald Feltz oder Prof. Antje Weithaas.

Aaron Müller ist mehrfacher Preisträger des Musikwettbewerbs „Jugend musiziert“. Orchestererfahrung sammelte er unter anderem im Landesjugendsinfonieorchester Niedersachsen, in dem er zuletzt den Posten des Konzertmeisters innehielt, dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen, der Jungen Norddeutschen Philharmonie und den Berliner Sinfonikern. Im Rahmen seiner musikalischen Aktivitäten konzertierte er unter anderem in Israel, Belgien, Russland, Holland, und China.

Ulrich Müller

Ulrich Müller studierte am Konservatorium Osnabrück und absolvierte 1980 sein Staatsexamen (SMP). Danach begann er ein Studium an der Hochschule für Musik und Kunst Bremen bei Prof. Bernard Hebb und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien in der Meisterklasse Prof. Karl Scheit. ( Weiterlesen: Arbeiten von Ulrich Müller – Seherlebnis in Bad Essen zu erwarten )

1983 erhielt Ulrich Müller das Konzertreife-Diplom und Künstlerstipendium des Niedersächsischen Ministers für Wissenschaft und Kunst. Es folgten Internationale Meisterkurse bei Oscar Giglia (Schweiz), Manuel Barrueco (USA), etc. Seit 1980 gibt Ulrich Müller Konzerte in Deutschland, Niederlande, Schweiz, Österreich, Rumänien, Polen, Türkei, Spanien, Japan und den USA als Sologitarrist, auch mit Orchester sowie verschiedenen Kammermusikbesetzungen (spez. Gitarrenduo, Gesang/ Gitarre-Laute ,Violine / Gitarre), dazu Radio- und Fernsehproduktionen in Spanien, Japan, Polen, Türkei Rumänien und Deutschland. ( Weiterlesen: „Musiker-Maler“ Ulrich Müller – Imposante Klang- und Bildwelten in Bad Essen )

Müller ist Gründungsmitglied der European Guitar Teacher Association, Sektion Deutschland und Herausgeber einer eigenen Gitarrenedition beim Gretel Verlag/Dinklage. Studien der Entwicklung des Gitarrenbaus und deren Konsequenz für die moderne Gitarrenbaupraxis.

Seit 2000 Professor für Gitarre /Kammermusik an der Hochschule Osnabrück /Institut für Musik.

Karten

Karten für diesen Musikgenuss erhalten Interessierte in der Touristinformation – Haus des Gastes, Am Kurpark 12, Bad Rothenfelde. Bestellungen gern per Tel. 05424/22180, oder Mail: touristinfo@bad-rothenfelde.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN