Lichtsicht in Bad Rothenfelde Ein Kunststück – und das in Deutschlands Provinz


Bad Rothenfelde. Von Frankfurt über Moskau bis New York: Die fünfte Projektions-Biennale hat international Erwähnung gefunden. Nun ist sie zu Ende. Pressesprecherin Sabine Weichel sprach mit der Neuen OZ über kulturverwöhntes Publikum, Geld und die Gradierwerke.

Guten Morgen Frau Weichel. Schön, dass Sie anrufen. Wie fühlen Sie sich jetzt, da „Lichtsicht“ zu Ende ist? Neben Freude und Stolz empfinde ich schon auch ein bisschen Wehmut. Wenn ich in einem Projekt so tief eingetaucht bin, dann ist es

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN