Junge Stimmen in großem Gala-Konzert „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“ in Bad Rothenfelde

Der Christophorus Jugendkammerchor Versmold – hier bei einem Konzert in Helsinki – steht beim ersten „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“ auf der Bühne. Foto: CJD-GymnasiumDer Christophorus Jugendkammerchor Versmold – hier bei einem Konzert in Helsinki – steht beim ersten „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“ auf der Bühne. Foto: CJD-Gymnasium

Bad Rothenfelde. Anspruchsvolle Chorsätze aus Oper, Operette und Musical wechseln mit jazzigen Pianoklängen und dem instrumentalen Klang der schottischen Highlands: Ein abwechslungsreiches Gala-Konzert erwartet die Musikliebhaber am Freitag, 29. Mai, ab 19 Uhr im Bad Rothenfelder Kurhaus.

Beim ersten „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“ präsentiert die Konzertpianistin, Klavierpädagogin und Leiterin einer Hilteraner Klavierschule junge Stimmen in kontrastreichen Klangbildern. Der Christophorus Jugendkammerchor Versmold mit seinem Dirigenten Hans-Ulrich Henning stand bereits auf zahlreichen internationalen Bühnen. Mehrere Auszeichnungen bezeugen das hohe Niveau des Chores, der in Bad Rothenfelde zuletzt beim Adventskonzert im Kurhaus begeisterte.

Vielseitiges Repertoire

Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe bringt der weit gereiste Chor ein vielseitiges Repertoire mit ins Kurhaus. Von Mozarts „Figaros Hochzeit“ über Leonard Bernsteins „Westside Story“ bis zum „Zigeunerleben“ von Robert Schumann spannt sich der klangvolle Bogen. Neben dem Jugendkammerchor stellt sich der Christophorus Kinderchor auf der Bad Rothenfelder Bühne vor.

Sechsstimmiges Instrumentalensemble

Mit bekannten Melodien wie „Auld lang syne“ oder „Scotland the Brave“ entführt ein sechsstimmiges Instrumentalensemble des CJD-Gymnasiums die Konzertbesucher auf eine Reise durch Schottland und England. Junge Gesangssolisten aus der Vokalakademie des CJD-Gymnasiums schlagen einen Bogen von Wolfgang Amadeus Mozart über Johannes Brahms bis zu Hugo Wolf. Jazzige Pianoklänge von Henri Degenhardt und Pop-Interpretationen von den „Triller-Girls“ runden das Programm zum Galakonzert ab.

Auftakt für Veranstaltungsreihe

Der klangvolle Abend ist der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, die in den kommenden Monaten den Kulturkalender bereichern. „Come together“ heißt es etwa beim Musiktheater mit dem CJD-Gymnasium Versmold im September. Ein Abend mit Klavier und Sinfonieorchester ist ebenso geplant wie zur Weihnachtszeit ein festliches Adventskonzert.

Vorverkauf startet

Für das Galakonzert als erstem „Kulturabend mit Natalia Palamartschuk“ beginnt am Freitag der Vorverkauf. Karten sind erhältlich bei der Kur und Touristik Bad Rothenfelde, der Tourist-Information Bad Iburg sowie in den Buchhandlungen Bilik in Bad Laer, Stolle in Hilter, Beckwermert in Dissen und Bad Rothenfelde, Krüger in Versmold, Bergmann in Borgholzhausen sowie an der Abendkasse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN