Neues Projekt der Landeskirche Gastdienst-Pastor in der Gemeinde Bad Rothenfelde

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ulrich Kusche, Gastpastor Bad RothenfeldeUlrich Kusche, Gastpastor Bad Rothenfelde

Bad Rothenfelde. Dem Kirchenkreis Georgsmarienhütte und Melle kommt ein neues Projekt der Hannoverschen Landeskirche zugute: Der pensionierte Göttinger Pastor Ulrich Kusuche springt jetzt vorübergehend in Bad Rothenfelde ein.

Das Projekt der Landeskirche: Im Ruhestand befindliche interessierte Pastoren helfen dort, wo Kirchenkreise krankheitsbedingte Ausfälle von Pfarrstelleninhabern nicht mehr selbst ausgleichen können. Im Umkreis von Bad Rothenfelde sind in diesem Frühsommer zwei Krankenhausseelsorgestellen vakant, zwei Pastoren zur Fortbildung. Pastorin Gesine Jacobskötter, die alle nötigen Vertretungen übernommen hatte, stürzte unglücklich und ist für viele Wochen nicht einsatzfähig.

In dieser Situation erklärte sich Pastor in Ruhe Ulrich Kusche kurzfristig bereit, bis Mitte Juli einen Gastdienst in der Region zu übernehmen. Er wird in Bad Rothenfelde Gottesdienste, Amtshandlungen und den Konfirmandenunterricht übernehmen sowie für Vertretungen in Bad Laer und Dissen zur Verfügung stehen.

Pastor Kusche hat 30 Jahre Erfahrung im Gemeindedienst und in seiner Ruhestandszeit bereits auf Teneriffa und in Kitzbühel ausgeholfen. In seiner Gemeindetätigkeit lag ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt auf der Seelsorge. Er hat auch eine Zusatzausbildung in Imaginationsbegleitung abgeschlossen. Ulrich Kusche hat in Göttingen, Heidelberg und auch in Jerusalem studiert. Er ist Mitbegründer des Deutsch-Israelischen Arbeitskreises für Frieden im Nahen Osten. Pastor Kusche ist Vater von drei erwachsenen Kindern, lebt in Göttingen und schreibt: „Ich habe viel Freude an meinem siebenjährigen Enkel.“

Pastor Kusche: „Ich freue mich auf die Begegnungen in Bad Rothenfelde und werde regelmäßig dienstags zwischen 15 und 16 Uhr im Gemeindehaus ansprechbar sein.“ Telefonisch erreichbar ist er über sein Diensthandy, Nr. 015735319528.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN