zuletzt aktualisiert vor

Geld auch aus Bad Rothenfelde 2500 Euro für den Schießsport

Von Petra Ropers

Bad Rothenfelde. Rund 12200 Euro will der Schützenverein Erpen-Timmern in seine Schießsportanlage investieren.

Den gemeindeübergreifend tätigen Verein unterstützt bei seiner Investition neben der Stadt Dissen nun auch die Gemeinde Bad Rothenfelde: Nach dem Beschlussvorschlag des Schul-, Jugend- und Sozialausschusses erhält der Verein einen Zuschuss von 2500 Euro. In einem direkten Gespräch habe sich der Vorstand mit der Summe einverstanden erklärt, erläuterte Ausschussvorsitzender Arno Schomborg (CDU).

Seitens der Verwaltung waren in Anlehnung an den Zuschuss der Stadt Dissen zunächst 5000 Euro vorgeschlagen worden.