zuletzt aktualisiert vor

Donkosaken: Chorgesang in der Kirche

Bad Rothenfelde. Im Rahmen ihrer Europatournee „Ich bete an die Macht der Liebe“ gastieren die „Maxim-Kowalew-Donkosaken“ auch in Bad Rothenfelde. Am Dienstag, 21. Dezember, tritt der Chor um 19.30 Uhr in der evangelischen Jesus-Christus-Kirche an der Münsterschen Straße auf.

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Zur Adventszeit wird im Rahmen der sakralen Titel auch ein russisch-ukrainisch-deutsches Weihnachtsprogramm vorgetragen.

Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre, stehen Chorgesang und Soli in stetigem Wechsel. Auch im neuen Konzertprogramm fehlen beliebte Titel wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „Marusja“ nicht.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 16 Euro.

Vorverkaufsstellen sind die Touristinformation im Haus des Gastes, Am Kurpark 12, Telefon 05424/22180, die Bücherstube Stolle in Hilter, Telefon 05424/39530, und die Touristinformation Bad Laer, Glandorfer Straße 5, Telefon 05424/291188. Bestellungen per E-Mail werden unter touristinfo@bad-rothenfelde.de entgegengenommen.