zuletzt aktualisiert vor

Neue Kalender mit alten Motiven Historische Schaufenster für das Wohnzimmer

Von Simone Grawe

Historische Kalender über Bad Rothenfelde geben Dirk Lange-Mensing und Matthias Beckwermert zum 200. Bad-jubiläum heraus. Foto: Simone GraweHistorische Kalender über Bad Rothenfelde geben Dirk Lange-Mensing und Matthias Beckwermert zum 200. Bad-jubiläum heraus. Foto: Simone Grawe

Bad Rothenfelde. Einen sinnvollen Beitrag zum 200.Badjubiläum leisten und gleichzeitig den Opfern der Hochwasserkatastrophe in Pakistan helfen: Diese beide Attribute vereint ein historischer Kalender über Bad Rothenfelde, den Matthias Beckwermert und Dirk Lange-Mensing jetzt herausgegeben haben.

„Es ist wichtig, dass den Not leidenden Menschen in den Hochwassergebieten geholfen wird, denn die Probleme stellen sich vielfach erst jetzt mit der Seuchengefahr ein“, erklärte Beckwermert. Gemeinsam mit seinem Freund Lange-Mensing habe man die Idee entwickelt, einen Kalender mit historischen Motiven aus Bad Rothenfelde zu entwerfen, um somit von dem Verkaufserlös einen Teil für das „Bündnis Entwicklung hilft“ zu spenden.

Erschienen sind für das kommende Jahr, in dem Bad Rothenfelde sein 200. Badjubiläum feiert, drei verschiedene Kalender, zwei weitere können unverzüglich in Druck gegeben werden. Bei entsprechender Nachfrage ist ein Nachdruck möglich.

Die abgedruckten Motive dürften vielen „alten“ Bad Rothenfeldern bekannt sein: Ob die Frankfurter Straße mit dem Hotel zur Post, der Adelenblick, die alte Försterei Palsterkamp oder das Sole-Freibad in seinen jüngsten Jahren: Beckwermert und Lange-Mensing haben lange in eigenen Archiven geforscht und sich der umfangreichen Postkartensammlung mit rund 3000 Bildern von Jürgen Erting bedient, um sehenswerte Motive für die Kalender mit unterschiedlichen Abbildungen zusammenzutragen. So sind alle Bilder inzwischen digitalisiert.

Die „historischen Schaufenster fürs Wohnzimmer“ kosten 20 Euro, davon werden drei Euro an das „Bündnis Entwicklung hilft“ gespendet, einen Zusammenschluss der fünf deutschen Hilfswerke Brot für die Welt, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe.

Die Kalender sind in der Buchhandlung Beckwermert sowie bei der Kur und Touristik GmbH im Haus des Gastes erhältlich..Infos im Internet unter www.entwicklung-hilft.de

Infos im Internet unter www.entwicklung-hilft.de