Lichtsicht in Bad Rothenfelde Medienkunstschau auf dem Gradierwerk im Kurpark wird wiedereröffnet

Bald wieder zu sehen: Die Bilder auf den Gradierwerken in Bad Rothenfelde während der Lichtsicht.Bald wieder zu sehen: Die Bilder auf den Gradierwerken in Bad Rothenfelde während der Lichtsicht.
Philipp Hülsmann

Bad Rothenfelde. Im vergangenen Jahr wurde die Lichtsicht 7 coronabedingt nach zehn Tagen abgebrochen. Nach genau einem Jahr starten die Veranstalter mit demselben Programm einen neuen Versuch, das Publikum vor die zu Projektionsflächen umfunktionierten Gradierwerke im Kurpark zu locken.

Der zweite Anlauf startet am Freitag, den 22. Oktober, um 20 Uhr. Dann werden in Bad Rothenfelde 38 Hochleistungsbeamer eingeschaltet, um Videokunstwerke aus aller Welt auf die Gradierwerke im Kurpark zu projizieren. Eigentli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN