„Corona – wo ist die Perspektive?“ Kundgebung am Sonntag am Carpesol in Bad Rothenfelde

Die Gesundheitstherme Carpesol in Bad Rothenfelde war seit Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt neun Monate geschlossen. (Archiv)Die Gesundheitstherme Carpesol in Bad Rothenfelde war seit Ausbruch der Corona-Pandemie insgesamt neun Monate geschlossen. (Archiv)
Michael Gründel

Bad Rothenfelde. Am Sonntag ab 11 Uhr findet am Carpesol in Bad Rothenfelde eine Kundgebung zum Thema „Corona – wo ist die Perspektive?“ statt. Veranstalter ist Dennis Spellbrink, Geschäftsführer der Therme. Von "Querdenkern" grenzt er sich aber klar ab.

Die Kundgebung werde sich vorrangig mit den Themen wie konkreten Öffnungsperspektiven, Arbeitsplatzerhalt in den von der Pandemie betroffenen Branchen und fairen Entschädigungszahlungen für die Unternehmen und deren Inhaber auseinandersetze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN