Von Insekten und Totholz Das bietet der neue Naturlehrpfad an der Lindenallee in Bad Rothenfelde

Totholz ist Lebensraum: Diese und weitere Erkenntnisse vermittelt der neue Naturlehrpfad des Vereins Pro Natur Lindenallee mit seinem Vorsitzenden Gottfried Günther.Totholz ist Lebensraum: Diese und weitere Erkenntnisse vermittelt der neue Naturlehrpfad des Vereins Pro Natur Lindenallee mit seinem Vorsitzenden Gottfried Günther.
Petra Ropers

Bad Rothenfelde. Was lebt in den kleinen Teich an der Lindenallee? Wieso sind Insekten so wichtig? Und wer braucht eigentlich Totholz? Wissenswertes über die Natur vermittelt jetzt ein Lehrpfad, der sich durch den Naturgarten Lindenallee und über den neu geschaffenen Wanderweg zieht.

Ende Oktober stellte der Verein Pro Natur Lindenallee den 210 Meter langen Wanderweg fertig, der in malerischen Windungen und vorbei am Regenrückhaltebecken die Verbindung zwischen Naturgarten und Bahnhofstraße schafft. Jetzt sind

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN