Therme zu, wenn neue Preise gelten Carpesol nimmt für zwei Stunden schwimmen 30 Cent mehr

Geschäftsführer Dennis Spellbrink hatte sich im Juni auf die Wiedereröffnung des Carpesol gut vorbereitet und alle erforderlichen Hygienevorkehrungen umgesetzt. Obwohl das Konzept aufging, muss er jetzt wohl wieder schließen. (Archiv)Geschäftsführer Dennis Spellbrink hatte sich im Juni auf die Wiedereröffnung des Carpesol gut vorbereitet und alle erforderlichen Hygienevorkehrungen umgesetzt. Obwohl das Konzept aufging, muss er jetzt wohl wieder schließen. (Archiv)
Jörn Martens

Bad Rothenfelde. Zum 2. November führt das Carpesol eine neue Tarifstruktur ein. Hauptänderung ist die Zusammenlegung der beiden Saunabereiche. Die Badegäste spüren das Ganze aber frühestens im Dezember, denn auch das Carpesol muss jetzt erst einmal schließen.

Warum er dennoch an der Tarifänderung jetzt festhalte, sagte Geschäftsführer Dennis Spellbrink auf Anfrage. Einerseits sei die beginnende kalte Zeit grundsätzlich ein geeigneter Zeitpunkt. Außerdem erfordere eine Tarifänderung einen Vorlauf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN