Saisonstart für Hobbygärtner Grüner Flohmarkt in Bad Rothenfelde

Pflanzenfreunde aus der ganzen Region fanden am Sonntagmittag den Weg nach Bad Rothenfelde, wo Hobbygärtner Ableger, Stecklinge, Sträucher und Gemüsepflanzen auf der "Pflanzenbörse" anboten. Foto: Susanne PohlmannPflanzenfreunde aus der ganzen Region fanden am Sonntagmittag den Weg nach Bad Rothenfelde, wo Hobbygärtner Ableger, Stecklinge, Sträucher und Gemüsepflanzen auf der "Pflanzenbörse" anboten. Foto: Susanne Pohlmann

Bad Rothenfelde. Mit der alljährlichen Pflanzenbörse in Bad Rothenfelde starten Hobbygärtner aus der gesamten Region in ihre Lieblingssaison.

Pünktlich zur Eröffnung des ganz besonderen Flohmarktes nur für Hobbygärtner in Bad Rothenfelde zeigte sich die strahlende Sonne. Kaum war der am frühen Nachmittag vorbei, zog sie sich wieder zurück. Ein Zeichen für ein besonders gutes Gartenjahr? 

Die Pflanzenfreunde, die zu Hunderten auf den Brunnenplatz gepilgert waren, freuten sich über die große Resonanz und die vielfältigen Pflanzen. Mit der Pflanzenbörse eröffnet die Initiative "Offenes Gartentor in Osnabrück und Umgebung" seit vielen Jahren die Gartensaison. Hobbygärtner, die bei der Gartentor-Aktion mitmachen, öffnen ihre Refugien für ein oder zwei Tage interessierten Besuchern. Das sind echte Naturparadiese und beeindruckende Park-ähnliche Anlagen, die sich hinter Zäunen, Mauern und Hecken normalerweise verbergen. 

Stecklinge und Sträucher

Mit den Stecklingen und Ablegern von Stauden und Sträuchern, Beerensträuchern und Gemüsepflanzen, Ziergehölzen und Zimmerpflanzen, die auf der Pflanzenbörse angeboten wurden, wollen sich Pflanzenfreunde ein wenig grünes Paradies dieser Hobbyexperten in den eigenen Garten holen. Dazu gab es kostenlos noch gute Ratschläge und hilfreiche Tipps und ganz viele interessante Gespräche. 

Kein Wunder, dass auch in diesem Jahr, in dem die Idee des Offenen Gartentores in Osnabrück und in der Region ihr 20-jähriges Bestehen feiert, wieder der gesamte Platz rund um den Brunnen und vor dem Gradierwerk mit den interessantesten Pflanzen gefüllt war, vom japanischen Ahorn bis zur lila Kartoffel, von der Pfingstrose bis zur winterharten Banane. Angesichts eines solchen Angebots füllten sich die Körbe und Kisten der Besucher im Handumdrehen. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN