Nikolaus kommt in Begleitung Adventszauber am Alten Gradierwerk und im Konzertgarten Bad Rothenfelde

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Chor der Grundschule läutete den 34. Nikolausmarkt in Bad Rothenfelde ein. Über die fröhlichen Weihnachtslieder freute sich auch der Nikolaus. Foto: Petra RopersDer Chor der Grundschule läutete den 34. Nikolausmarkt in Bad Rothenfelde ein. Über die fröhlichen Weihnachtslieder freute sich auch der Nikolaus. Foto: Petra Ropers

Bad Rothenfelde. Zum stimmungsvollen Bummel lädt bis Sonntagabend der Bad Rothenfelder Nikolausmarkt ein.

Hoher Besuch in der Konzertmuschel: In Begleitung von Knecht Ruprecht stattete der Nikolaus zur Eröffnung dem nach ihm benannten Markt in Bad Rothenfelde einen Besuch ab. Das Goldene Buch und die Rute ließen die beiden Ehrengäste allerdings zuhause: „In Bad Rothenfelde gibt es ja nur liebe Kinder.“ Und musikalisch sind sie obendrein. Davon überzeugte der Chor der Grundschule, der mit fröhlichen Weihnachtsliedern den 34. Nikolausmarkt einläutete.

85 Stände

Bis Sonntagabend verbreiten nun 85 Stände rund um das Alte Gradierwerk, im Konzertgarten und im Haus des Gastes ihren adventlichen Zauber. Dazu lockt im Kurhaus ein großer Flohmarkt zugunsten von "Menschen im Blick". Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm begleitet das Marktgeschehen. Mit dabei ist der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Borgholzhausen, der am Freitagabend ab 19 Uhr die Besucher in Weihnachtsstimmung bringt. Für die Kinder kommt am Samstag und Sonntag noch einmal der Nikolaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN