Polizei sucht Eigentümerin Hose für den Ägyptenurlaub gestohlen

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Extra für ihren Urlaub hatte sich eine Gütersloherin eine Hose gekauft. Die Hose wurde gestohlen und ist wieder aufgetaucht. Symbolfoto: Uwe Zucchi/dpaExtra für ihren Urlaub hatte sich eine Gütersloherin eine Hose gekauft. Die Hose wurde gestohlen und ist wieder aufgetaucht. Symbolfoto: Uwe Zucchi/dpa

Gütersloh. Die Polizei Gütersloh sucht eine Frau, die sich eigens für ihren Ägyptenurlaub eine neue Hose gekauft hat.

Dass die Hose, die der Frau gestohlen wurde, wieder aufgetaucht ist, hat sie einer aufmerksamen Verkäuferin zu verdanken. Am Mittwochvormittag erschien eine 16-Jährige ohne festen Wohnsitz in einem Bekleidungsgeschäft an der Gütersloher Eickhoffstraße und wollte eine Hose umtauschen. Die Quittung zum Kauf legte sie vor.

Die Verkäuferin erinnerte sich sofort daran, dass sie diese Hose kurz zuvor einer anderen Kundin verkauft hatte. Die Daten auf dem Kassenbon stimmen mit der Erinnerung der Verkäuferin genau überein. Sie benachrichtigte deshalb die Polizei.

Die vermutet nun, dass das Mädchen die Hose der rechtmäßigen Besitzerin nur wenige Minuten zuvor gestohlen hatte – per Betteltrick. Dabei hält ein Kind oder Jugendlicher dem Opfer einen Zettel unter die Nase. Man solle ein bisschen Geld geben, es seien kranke Angehörige zu versorgen. Ein anderes Mitglied der Bande nutzt dann die Ablenkung zum Stehlen von etwas Wertvollerem, in diesem Fall der Hose samt Quittung.

Die Utensilien, die die 16-Jährige dabei hatte, deuten nach Angaben der Polizei auf diese Masche hin. Gegen das junge Mädchen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Die Polizei sucht nun die rechtmäßige Besitzerin der Hose und hofft, dass sie noch nicht in den Urlaub abgeflogen ist.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN