Trotz Hitze kein Besuchermangel Salzmarkt in Bad Rothenfelde eröffnet

Von Achim Köpp

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Rothenfelde. Am Fronleichnamstag herrschten hochsommerliche Bedingungen am frühen Mittag in Bad Rothenfelde zur Eröffnung des 23. Salzmarktes.

Wenn es 30 Grad im Schatten und bei wolkenlosem Himmel 50 Grad und mehr in der Sonne sind, wie am Donnerstag, dann treibt es die Menschen in den Schatten und an die Theken. Jedoch an Besuchern mangelte es zum Auftakt des Salzmarktes trotzdem nicht: Auch dem Feiertag im benachbarten Nordrhein-Westfalen sei Dank.

Glück und Segen

Als Bürgermeister Klaus Rehkämper das noch bis Sonntag andauernde Spektakel am Brunnenplatz von der Bühne am Kopf des Alten Gradierwerks herunter offiziell eröffnete, hörten ihm viele Menschen zu. Und sie vernahmen auch, warum nun schon im 23. Jahr dieses „Salzfest“ im Heilbad gefeiert wird: Durch das hier seit 250 Jahren gewonnene und dem Ort Segen bringende „Weiße Gold“. Mehr aus Bad Rothenfelde

Und unter den fünf Gastronomieangeboten und 40 bereitstehenden Marktständen mit dem, was alles zu einem Markt gehört, befand sich auch ein „ehrenamtlicher“ Salzsieder: Klaus Ranke sorgte an der Siedepfanne des Kur- und Verkehrsvereins dafür, dass sich die Besucher im Kleinformat von der Gewinnung des würzigen Kristalls überzeugen können.

Da ist Musik drin

Auch an vielen musikalischen und anderen unterhaltenden Angeboten für Jung und Alt wird es bis Sonntag nicht fehlen, versprach der Bürgermeister. Bis Samstag gastiert an jedem Abend ab 19.30 Uhr eine andere Band mit ihren ganz besonderen Vorzügen: Am Donnerstag gibt es Country und Western mit „Southern Streamline“, am Freitag spielt „Maraton“, eine Coverband aus Münster, und am Samstag gibt es Beat aus drei Jahrzehnten mit „The Beat“.


Das Salzmarkt-Programm

Donnerstag, 11 Uhr: Eröffnung des 23. Bad Rothenfelder Salzmarktes mit dem Bürgermeister, 11-13.30 Uhr: „Serenata Ensemble“, 15-18 Uhr: „Spielefant“ aus Oldenburg, Hüpfburg der Sparkasse, Die Hasetaler Postkutsche ist unterwegs, Kaffeekonzert mit dem „Ensemble Serenata“, 19.30-22.30 Uhr: Country und Western mit „Southern Streamline“

Freitag,13 Uhr: Der Markt öffnet 15-18 Uhr: wie Donnerstag, Musik vom Ensemble der Kur und Touristik, 19.30-22.30 Uhr: „Maraton“, Coverband, Münster

Samstag, 11 Uhr: Der Markt öffnet, 11-13 Uhr: Musik vom „Ensemble Serenata“, 15-17 Uhr: wie Donnerstag, 19.30-23.30 Uhr „The Beat“, sixties, seventies, eighties & more“

Sonntag, 11-13 Uhr: Jazz mit „Just in time“, 12-17 Uhr: „Boules Carrées“ auf der Rasenfläche am Ev.-luth. Gemeindehaus 15-17 Uhr: Kaffeekonzert live. 15-18 Uhr wie Donnerstag, 17.30-19 Uhr: musikalischer Ausklang des Salzmarktes

Info: Tel. 05424/ 2218-0; touristinfo@bad-rothenfelde.de

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN