Bagger graben Wegebelag ab Umgestaltung des Kurparks Bad Rothenfelde beginnt

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Rothenfelde Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Bagger bereiten den Boden der Kurparks Bad Rothenfelde für neue Wege vor. Der rissige und unebene Belag wird entfernt. Baumwurzeln hatten der Asphaltdecke im Lauf der vergangenen 40 Jahre sehr zugesetzt. Foto: Sabine Leclercq-SchulteDie Bagger bereiten den Boden der Kurparks Bad Rothenfelde für neue Wege vor. Der rissige und unebene Belag wird entfernt. Baumwurzeln hatten der Asphaltdecke im Lauf der vergangenen 40 Jahre sehr zugesetzt. Foto: Sabine Leclercq-Schulte

Bad Rothenfelde. Nach dem Ende der Projektionsbiennale in Bad Rothenfelde hat die Umgestaltung des Kurparks begonnen. Die Bagger haben die Arbeit aufgenommen.

Im Januar 2017 hatte Landschaftsarchitektin Claudia Emshausen das neue Gestaltungskonzept den Bürgern im Haus des Gastes vorgestellt. In den letzten Monaten wurde die Sanierungsmaßnahme schrittweise vorbereitet.

Historisches Muster

Die Bagger bereiten nun den Boden für neue Wege vor. Der rissige und unebene Belag wird entfernt. Baumwurzeln hatten der Asphaltdecke im Lauf der vergangenen 40 Jahre sehr zugesetzt. Das neue Konzept sieht eine Pflasterung vor. Durch anders gestaltete Sitzinseln, umgeben von blühenden Beeten vor dem Kurmittelhaus, wird der Aufenthalt verschönert. Die Brunnen bekommen eine neue Technik. Die alte und noch sichtbare Kastanienallee wird als Spazierweg nach historischem Muster wieder angelegt. Es wird übrigens kein Baum geopfert, der im Kern gesund ist. Bis Anfang August passiert viel innerhalb des Bauzauns. Mehr aus Bad Rothenfelde

Insgesamt orientiert sich dieses Konzept an altem Bildmaterial aus den Zeiten, als der Kurpark seit 1905 zwischen dem neu gebauten Kurmittelhaus und dem Alten Gradierwerk nach und nach angelegt wurde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN