Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Wegen Corona getrennt Osnabrückerin wochenlang ohne persönlichen Kontakt zum schwerstbehinderten Sohn

Von Christopher Bredow | 21.09.2020, 09:45 Uhr

Wochenlang konnte Andrée Schepers im St.-Maria-Elisabeth-Haus in Bad Laer keinen Besuch empfangen. Das war nicht nur für den schwerstbehinderten 44-Jährigen eine schwere Zeit, sondern auch für seine Mutter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden