Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Hemsath zieht die Konsequenz: Rückzug Bad Laerer CDU-Fraktion mit neuer Führung

Von PM. | 16.09.2011, 13:20 Uhr

Die neue CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Bad Laer hat auf ihrer ersten Sitzung Johannes Eichholz einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Als stellvertretenden Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Ansgar Rinklake, teilte die Fraktion in einer Presseerklärung mit.

Der bisherige Vorsitzende Roland Hemsath hatte zuvor nach den großen Verlusten der CDU bei der Kommunalwahl sein Amt zur Verfügung gestellt.

„Trotz sehr guter Sacharbeit in den vergangenen Jahren ist es uns nicht gelungen, dem Bürger diese Erfolgsbilanz zu vermitteln. Nach dem von uns zu vertretenden Kommunikationsdesaster um den Teilneubau des Rathauses haben die Wählerinnen und Wähler offensichtlich das Vertrauen in diese konsequente und sachorientierte Politik der CDU verloren. Daraus ziehe ich nun die Konsequenzen“, begründet Hemsath seinen Rückzug.

Der neue Fraktionsvorsitzende Johannes Eichholz kündigt an, mit allen im Gemeinderat vertretenen Parteien gut zusammenarbeiten zu wollen. „In der Vergangenheit hat der Bad Laerer Rat gezeigt, dass er im Interesse der Sache zum Wohle des Ortes zusammenarbeitet. Ich hoffe, dass dieses auch in Zukunft gelingen kann“, formuliert Eichholz seine Erwartungen für die nächste Ratsperiode.

Weiter kündigt er an, neue Konzepte für die Öffentlichkeitsarbeit zu entwickeln, damit nicht weiterhin der Eindruck entstehen kann, man arbeite ausschließlich hinter verschlossenen Türen. „Kommen Sie ins Rathaus und schauen Sie uns auf die Finger. Die Türen waren und sind immer offen“, lud er die Bad Laerer ein, sich an der Gemeindepolitik zu beteiligen.

Inhaltlich wird die CDU-Fraktion unter dem neuen Vorsitzenden Johannes Eichholz weiter an den Konzepten arbeiten, die im Vorfeld der Kommunalwahl ausführlich im Wahlprogramm aufgeführt wurden.

„Wir wissen, wo anzupacken ist, um Bad Laer weiter nach vorne zu bringen“, blickt Eichholz optimistisch in die Zukunft. „Auf uns kann man sich verlassen.“