Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Grüne und FDP haben Unterschriften beisammen Bad Laer: Großes Interesse an Bürgerbegehren

Von PM. | 08.09.2011, 17:28 Uhr

Für das Bürgerbegehren gegen den Ratsbeschluss zum Abriss des Rathauses, das die Bad Laerer Grünen Markus Peters und Thomas Recker gemeinsam mit dem FDP-Ratsherrn Alois Diekamp durchführen, konnten die notwendigen Unterschriften innerhalb kürzester Zeit vollständig gesammelt werden.

Laut Markus Peters haben bisher über 700 wahlberechtigte Bürger gezeichnet. Für einen Erfolg waren 689 Unterschriften notwendig, was zehn Prozent der Wahlberechtigten der letzten Wahl entspricht.

Obwohl die erforderliche Zahl der Unterschriften erreicht ist, sollen weitere gesammelt werden. In der kommenden Woche wollen die Initiatoren dann die Liste im Rathaus übergeben,

Wenn keine formalen Fehler nachgewiesen werden können, muss dann innerhalb von drei Monaten ein Bürgerentscheid über Abriss und Wiederaufbau des Rathauses durchgeführt werden.

„Wen man auch anspricht, alle sind gegen den Rathaus-Abriss und unterschreiben die Liste“, so OV-Sprecher Georg Schulte.

Am kommenden Samstag werden wie in den Wochen zuvor auch am Info-Stand der Grünen (und dem der FDP) auf dem Thieplatz weitere Unterschriften gesammelt. Bei den Grünen wurden bisher auch weitere kommunalpolitische Themen wie Erdgas-Fracking und die Zukunft der Heideseen angeregt diskutiert.