Ein Artikel der Redaktion

Unter der Presspappe lauerte das Grauen Als in Bad Laer die Sommerferien fast verlängert werden mussten

Von Frank Wiebrock | 29.07.2019, 18:27 Uhr

Unter der Presspappe lauerte das Grauen: Als im Juli 2009 die Abdeckungen in der damals rund 40 Jahre alten Haupt- und Realschule Bad Laer entfernt wurden, traten erschreckende Baumängel ans Tageslicht. Da, wo eigentlich Beton hätte sein müssen, lag die Armierung frei und tat das, was freiliegender Baustahl nun mal so tut: rosten. Der Befund war ein Alptraum für Behörden und ein Traum für alle Schüler: Einsturzgefahr! Zehn Jahre ist das jetzt her.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1. Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche