Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bad Laer Bad Laer: Westheider nicht im neuen Rat

Von Simone Grawe | 12.09.2011, 13:23 Uhr

Mit sechs Sitzen ist die CDU im neuen Bad Laerer Gemeinderat vertreten. Das entspricht 30,54 Prozent. Vor fünf Jahren hatten die Christdemokraten 72,3 Prozent und damit 15 Sitze erreicht.

In den neuen Rat gewählt wurden Roland Hemsath (238 Stimmen), Peter Zieger (174), Siegfried Strautmann (366), Johannes Eichholz (302), Hendrik Knollmeyer (272) und Ansgar Rinklake (265). Der bisherige stellvertretende Bürgermeister Rolf Westheider erhielt 128 Stimmen. Er gehört dem neuen Rat damit nicht mehr an. In der gestrigen Auflistung war er fälschlicherweise genannt worden.