Ehrenamtliche im Mittelpunkt Dankeschön-Fest im Maria-Elisabeth-Haus in Bad Laer

Ein herzliches „Danke“ für die ehrenamtlich Engagierten: Marcus Bick ist Bewohner des St.-Maria-Elisabeth-Hauses und bedruckt Serviettentaschen für das Dankeschön-Fest. Foto: St.-Maria-Elisabeth-HausEin herzliches „Danke“ für die ehrenamtlich Engagierten: Marcus Bick ist Bewohner des St.-Maria-Elisabeth-Hauses und bedruckt Serviettentaschen für das Dankeschön-Fest. Foto: St.-Maria-Elisabeth-Haus

Bad Laer. „Alles, was Du tust, kommt irgendwann, irgendwie und irgendwo einmal zu Dir zurück“, mit diesem Zitat begrüßte Annette Hülsmann, Freiwilligenkoordinatorin des St.-Maria-Elisabeth-Hauses, die etwa 30 freiwillig Engagierten, die der Einladung zum Dankeschön-Fest gefolgt waren. Mit einem geselligen Abend mit einem kleinen Geschenk haben sich Mitarbeitende und Bewohner bei den Engagierten des Hauses für die tatkräftige Unterstützung bedankt.

Zahlreiche ehrenamtliche Engagierte begleiten und unterstützen die Bewohner des St.-Maria-Elisabeth-Hauses in ihrem Alltag, zum Beispiel bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten für Menschen mit und ohne Behinderung, zu Gottesdiensten in die Pfa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Wohnen und arbeiten

Das St.-Maria-Elisabeth-Haus in Bad Laer verfügt über eine Wohnstätte und eine Tagesförderstätte für 86 Menschen mit Behinderung. Viele der Bewohner haben neben einer geistigen Behinderung auch zusätzliche körperliche Beeinträchtigungen. Einige Bewohner besuchen eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Für die anderen Bewohner wird ein Angebot zur Tagesstruktur in der Tagesförderstätte vorgehalten. Auftrag und Ziel der Einrichtung ist es, Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Die Ehrenamtlichen stellen Bindeglieder zur Gemeinde dar und unterstützen durch ihr Engagement die Inklusion der Bewohner in den Ort.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN