Viel Arbeit mit Fundsachen Ehrlichkeit in Bad Laer weiter gebührenfrei

Was alles so verloren geht. Foto: Archiv/KratoWas alles so verloren geht. Foto: Archiv/Krato

Bad Laer. Das Fahrrad lag im Gebüsch. Tagelang. Keiner kümmerte sich um den betagten Drahtesel. Bis Angelika Stegmann ihn aus dem Unterholz zog und quer durch den Ort zum Bad Laerer Rathaus schob und im Fundbüro abgab. „Haben Sie Interesse an dem Rad, falls sich der Besitzer nicht meldet?“, wurde sie gefragt.

Ja, hatte sie, ihre Tochter, Studentin in Oldenburg, würde das alte Rad vielleicht gebrauchen können. Als Angelika Stegmann aber nach einem halben Jahr Bescheid bekam, dass sich der Besitzer nicht gemeldet hatte und sie das Rad abholen dürf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN