Urlaubsparadies mit Zertifikat Bad Laer: Vier Wellness-Sterne für Ferienhotel Höpke

Von Anke Schneider

Zertifikatsverleihung (von links): Elfriede und Heinrich Höpke, Judith Schwertmann, Stefan und Sonja Höpke, Christina Degener und die Abteilungsleiterinnen des Wellnessbereichs, Elke Bunselmeyer und Elena Klukas. Foto: Anke SchneiderZertifikatsverleihung (von links): Elfriede und Heinrich Höpke, Judith Schwertmann, Stefan und Sonja Höpke, Christina Degener und die Abteilungsleiterinnen des Wellnessbereichs, Elke Bunselmeyer und Elena Klukas. Foto: Anke Schneider

Bad Laer. Nicht überall, wo Wellness draufsteht, ist auch Wellness drin. Beim Ferienhotel Haus Höpke am Thieplatz in Bad Laer können Feriengäste aber nun sicher sein, eine Anlage von höchster Qualität vorzufinden. Das Ferienhotel wurde nun vom Niedersächsischen Heilbäderverband mit vier Wellness-Sternen ausgezeichnet.

Vor fast 40 Jahren von dem Bad Laerer Ehepaar Elfriede und Heinrich Höpke als kleine Pension mit 14 Zimmern eröffnet, hat sich das Ferienhotel in vier Jahrzehnten zu einer modernen Ferienanlage gemausert, die ihren Gästen allen Komfort bietet. Besonders stolz sind Stefan und Sonja Höpke, die das Hotel in zweiter Generation betreiben, auf ihren Wellnessbereich. Die Gäste finden in der Anlage einen Pool mit 31 Grad warmem Wasser, verschiedene Saunen und Dampfbäder, Anwendungsräume unter anderem für Massagen und Kosmetikbehandlungen und gemütlich eingerichtete Ruheräume. Das 20-köpfige Team ist bestrebt, den Aufenthalt für die Gäste zu einem erholsamen Urlaub zu machen.

„Die Bewerbung um die Wellness-Stars war unsere Initiative“, berichtet Sonja Höpke. „Wir wollten uns von unabhängiger Stelle bewerten lassen“, fügt Ehemann Stefan Höpke hinzu. Die Gäste des Hauses sollen wissen, dass sie mitten in Bad Laer eine hochwertige Wasser- und Saunalandschaft vorfinden sowie ein qualifiziertes Angebot an Wohlfühlanwendungen.

Zunächst mussten Sonja und Stefan Höpke einen umfassenden Fragenkatalog zum Angebot durcharbeiten, in dem nicht nur nach den baulichen Gegebenheiten und der Umgebung, sondern auch nach Angebotsstruktur und -gestaltung, nach der Beratungskompetenz und Qualifikation der Mitarbeiter sowie der Organisation des Betriebes gefragt wurde. Schließlich folgte die Besichtigung des Wellnessbereiches durch Judith Schwertmann und Christina Degener vom Heilbäderverband.

Das Ergebnis der Besichtigung war die Auszeichnung mit vier Sternen, die dem Ferienhotel einen hochwertigen Wellness-Bereich zum Entspannen und Wohlfühlen bescheinigt. Am Dienstag wurde das Zertifikat mit den Wellness-Stars schließlich an die Betreiber übergeben und hängt nun als sichtbares Qualitätssiegel im Eingangsbereich der Wohlfühl-Abteilung.