Radtour zu blühenden Oasen Tag des offenen Gartens lockt Scharen nach Bad Laer

Ruhepause auf der Trockenmauer: Aus Glandorf pilgerten Cäcilia Wiewel und Hanne Lefeld (Mitte) in den Garten von Annette und Josef Hülsmann. Foto: Petra RopersRuhepause auf der Trockenmauer: Aus Glandorf pilgerten Cäcilia Wiewel und Hanne Lefeld (Mitte) in den Garten von Annette und Josef Hülsmann. Foto: Petra Ropers

Bad Laer. Radler beherrschten das Ortsbild von Bad Laer. In kleinen Gruppen pilgerten sie kreuz und quer durch den Kurort: Insgesamt zehn Gärten öffneten auf Initiative des Museumsvereins für interessierte Gartenfreunde ihre Pforten.

Die Radeltour zu blühenden Oasen hat in Bad Laer bereits Tradition. Und ihr guter Ruf reicht über die Grenzen des Kurortes hinaus. Von Glandorf aus machten sich deshalb Cäcilia Wiewel und Hanne Lefeld auf den Weg – natürlich per Fahrrad, de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN