zuletzt aktualisiert vor

Karina Lustinaschreibt Vereinsgeschichte Bad Laer: Erste Schützenkönigin auf dem Remseder Thron

Von Petra Ropers

Als erste Königin regiert Karina Lustina mit Heiner Schowe. Die Jugend führen Kilian Köhler und Sina Peters. Foto: RopersAls erste Königin regiert Karina Lustina mit Heiner Schowe. Die Jugend führen Kilian Köhler und Sina Peters. Foto: Ropers

Bad Laer. Sie kam, zielte – und schrieb ein neues Kapitel in der Geschichte des Schützenvereins Remsede: Als erste Königin seit der Gründung des Vereins im Jahre 1875 führt Karina Lustina das Zepter. Bei strahlendem Festwetter trat sie gemeinsam mit Prinz Heiner Schowe ihr Amt an.

Vor vier Jahren öffnete der Traditionsverein den Kampf um den Adler auch für die Damen. Während sich die Mädchen beim Kinderkönigsschießen nicht lange bitten ließen, hielt sich die weibliche Treffsicherheit im Ringen um die Königswürde noch zurück – bis jetzt. Karina Lustina beantwortete ungewohnt früh, mit dem 82. Schuss, die Frage nach der Amtsnachfolge von Schützenkönig Heinz-Hermann Wechelmann.

Das neue Königspaar berief in seinen Hofstaat Heiko Lustina und Doris Schowe, Jürgen und Beate Peters, Nadine und Dennis Belhaoues sowie Carina Geise und Dennis Kavermann. Die Remseder Jugend regiert Kinderkönig Kilian Köhler mit Kinderkönigin Sina Peters. Im Hofstaat stehen als Ehrenherren Dominik Gerdes und Maximilian Tellkamp, als Ehrendamen Miriana Maak und Hanna Brunswicker.

Mit den Schützen, die unter dem Kommando von Oberst Rainer Poggemann mit Salutschüssen den neuen Königspaaren huldigten, feierten zahlreiche Besucher den strahlenden Abschluss eines gelungenen Festes.