Sogar ohne Pferd möglich Wie man bei der Schleppjagd in Bad Laer dabei sein kann

Bei Schleppjagden kommt heute aus Tierschutzgründen kein Wild mehr zu Fall. Das ursprünglich aus Großbritannien stammende Prozedere wird ansonsten beibehalten.Bei Schleppjagden kommt heute aus Tierschutzgründen kein Wild mehr zu Fall. Das ursprünglich aus Großbritannien stammende Prozedere wird ansonsten beibehalten.
Carolin Hlawatsch

Bad Laer. Wer einmal eine traditionelle Schleppjagd miterleben, Reiter, Pferde und Hundemeute im Gelände in rasanter Aktion sehen möchte, hat dazu am 6. November in Bad Laer die Möglichkeit.

Um 11.30 Uhr wird die Schleppjagd mit dem sogenannten „Stelldichein“ auf dem Reiterhof Stockmann, Iburger Straße 44 in Bad Laer eingeleitet. Hier treffen sich alle Reiter in ihren klassischen Jagdröcken zur Begrüßung, die Westerwieder Jagdh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN