Von Taizé-Liedern bis Bach Ökumenisches Konzert mit dem „Chörchen“ in Bad Laer

Das "Chörchen" tritt am 17. September kostenlos in der evangelische Dreifaltigkeitskirche auf. Foto: Markus DömerDas "Chörchen" tritt am 17. September kostenlos in der evangelische Dreifaltigkeitskirche auf. Foto: Markus Dömer

Bad Laer. Zu einem Konzert des „Chörchens“ lädt die Bad Laer Touristik am Dienstag, 17. September in die evangelische Dreifaltigkeitskirche ein. Ab 19.30 Uhr bietet das ökumenische Ensemble sein Repertoire dar.

Die gemeinsamen Auftritte des musikalischen Quartetts um Dorothea Keding (Sopran), Barbara Mannel (Alt), dem Pfarrer der katholischen Gemeinde Maik Stenzel (Tenor) sowie dem ehemaligen Pastor der evangelischen Gemeinde Reinhard Keding (Bass) erfreuen sich über die Ortsgrenzen hinweg großer Beliebtheit, heißt es in der Ankündigung. Komplettiert werden die Konzerte durch Stefan Mannel als Rezitator.

Freier Eintritt

"Die Zuhörerschaft darf sich auf eine stimmungsvolle Mischung freuen, die von ebenso schlichten wie berührenden Taizé-Liedern bis zu Werken aus der Feder von Johann Sebastian Bach reicht", schreibt Nina Strickmann von der Bad Laer Touristik. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen erteilt die Bad Laer Touristik, Tel. 05424 291188.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN