Von Bach bis Boogie Konzert des Nordwestdeutschen Kammerensembles in Bad Laer

Das Nordwestdeutsche Kammerensemble spielt am 3. September erneut im Haus des Gastes in der Blombergklinik. Foto: Archiv/ Irina Doelitzsch-KaufmannDas Nordwestdeutsche Kammerensemble spielt am 3. September erneut im Haus des Gastes in der Blombergklinik. Foto: Archiv/ Irina Doelitzsch-Kaufmann

Bad Laer. Am Dienstag, 3. September, gibt das Nordwestdeutsche Kammerensemble ein Konzert im Bad Laerer Haus des Gastes in der Blombergklinik. Nach der begeisterten Resonanz der letzten Jahre konnten die Musiker erneut für einen Auftritt gewonnen werden.

"Die musikalische Reise führt die Zuhörer in diesem Jahr von Bach bis Charlie Chaplin, von Marschthemen bis zur Filmmusik aus ,Der Pate' und von Swing bis Boogie", sagt Nina Strickmann von der Bad Laer Touristik GmbH.

Internationaler Erfolg

Die Arrangements werden auf Violine, Viola, Violoncello und Klavier dargeboten. Durch das Konzert führt der Geiger Hansdieter Meier. Das Nordwestdeutsche Kammerensemble hat bereits in Toronto, Miami und vielen europäischen Konzertsälen gespielt. Außerdem haben die Musiker schon zahlreiche TV- und Radioengagements gehabt.

Freier Eintritt

Weitere Informationen erteilt die Bad Laer Touristik unter Tel. 05424 291188 oder touristinfo@bad-laer.de. Der Eintritt zum Konzert ist frei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN