Energetische Sanierung 153 neue LEDs in Bad Laer senken Verbrauch um 78.000 kWh im Jahr

Da staunt der Anlieger: So hell können LED-Straßenlaternen leuchten. Und trotzdem wird damit Strom gespart. Archivfoto: PentermannDa staunt der Anlieger: So hell können LED-Straßenlaternen leuchten. Und trotzdem wird damit Strom gespart. Archivfoto: Pentermann

Bad Laer. Mit dem Austausch von 153 Leuchtenköpfen durch moderne LED-Leuchten will Bad Laer jedes Jahr 78.000 Kilowattstunden Strom sparen.

Das Bundesumweltministerium hat diese Maßnahme gefördert. Die TEN hat die Leuchten ausgetauscht. Die Anlieger seien sehr zufrieden, das Licht der LEDs sei deutlich klarer und schöner, berichtete ein Einwohner den Mitgliedern des Bad Laerer Umweltausschusses. Die freuten sich über das Lob des Bürgers, "kommt ja nicht alle Tage vor".

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium seit zehn Jahren zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhaus-Gasemissionen leisten. Die Initiative beruht auf einem Bundestagsbeschluss.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN