Schüler legen Blühwiese an Bunte Blüten gegen das Insektensterben in Bad Laer

Von Julia Schächtele

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Laer Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bad Laer. Damit es in Bad Laer wieder kräftig brummt und summt, haben 40 Schüler der Susanne-Raming-Schule und der Grundschule am Salzbach eine Blühwiese gesät. Mit Harke, Schaufel und Walze unterstützen sie die Aktion „Blumiger Landkreis Osnabrück“.

Von Kornblumen und wilden Nelken ließ sich am Donnerstagvormittag lediglich träumen. Wolkenverhangener Himmel und kräftige Schauer machten die Anlage der neuen Blühwiese zu einer matschigen Rutschpartie. Die Kinder ließen sich davon nicht stören. Kai Behncke von der gemeinnützigen Unternehmergesellschaft „Umweltschutz und Lebenshilfe“ (UuL) leitete die Aktion.

Für den Meller ist es nicht die erste Blühwiese. In der gesamten Region legen der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND), Kreisgruppe Osnabrück, und die UuL bunte Blütenmeere an. Zahlreiche Stiftungen unterstützen die Idee. Ziel ist es, neue Lebensräume für Insekten wie Bienen und Schmetterlinge zu schaffen.

Artenvielfalt erhalten

In den vergangenen Jahren seien deren Bestände stark zurückgegangen, erklärte Behncke. „Das hat so schlimme Auswirkungen, dass die Brut von Vögeln nicht mehr aufgezogen werden kann.“ Blühwiesen würden dem entgegenwirken und so zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Auf der 300 Quadratmeter großen Wiese in Bad Laer wachsen bald allerlei bunte Blüten – vor allem pollenreiche Blumen, sodass die Insekten reichlich Nahrung finden. Die Fläche für die Blühwiese wurde von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Sie liegt am Blomberg, was insbesondere den benachbarten Imkerverein freut.

Die Aktion fördert außerdem die Umweltbildung. „Wir versuchen, möglichst viele einzubinden“, sagte Behncke. Für die Kinder ist das Harken und Säen eine passende Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer: Die Zweit- und Drittklässler der Susanne-Raming-Schule nehmen gerade die Themen Wiese und Wasser beziehungsweise Pflanzenwachstum durch, dazu passt die Blühwiese perfekt. Die Ertklässler der Grundschule am Salzbach beschäftigen sich im Sommer mit Insekten. Sie wollen bis dahin immer wieder zur Blühwiese kommen und mit Lupen die kleinen Krabbeltiere beobachten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN