BSV Müschen mit neuer Führung Reinhard Lintker löst Thorsten Vennemann ab

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Laer Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein neues Führungstrio leitet den BSV Müschen: Stellvertreter Thomas Niebrügge, Vereinspräsident Reinhard Lintker und zweiter Stellvertreter Christian Schröder (von links). Foto: Petra RopersEin neues Führungstrio leitet den BSV Müschen: Stellvertreter Thomas Niebrügge, Vereinspräsident Reinhard Lintker und zweiter Stellvertreter Christian Schröder (von links). Foto: Petra Ropers

Bad Laer. Mit einem neuen Führungstrio geht der Bürgerschützenverein Müschen in das weitere Schützenjahr: Nach elf engagierten Jahren trat Vereinspräsident Thorsten Vennemann aus privaten Gründen von seinem Amt zurück.

Zu ihrem neuen Präsidenten wählten die Bürgerschützen Vennemanns bisherigen Stellvertreter Reinhard Lintker. Der 49-Jährige bringt über 30 Jahre Vorstandserfahrung in sein neues Amt ein. Erster stellvertretender Präsident wurde der vormalige zweite Stellvertreter Thomas Niebrügge. Zweiter stellvertretender Präsident ist nun Christian Schröder, zuvor stellvertretender Kassierer. Sein vormaliges Amt übernahm als neues Vorstandsmitglied Clemens Naumann. Wieder besetzt werden konnten zudem zwei vakante Posten: Als Internetredakteurin engagiert sich nun Katrin Laumann. Stellvertretender Jugendsportleiter ist Andre Menke. (Weiterlesen: Bürgerschützenverein wird 90 – Schützenfest 2015 im Bad Laerer Ortsteil Müschen)

Zwei Kaiser gekrönt

Der Dank des Vorstandes und des gesamten BSV galt zur Jahreshauptversammlung Thorsten Vennemann, der als sechster Präsident der seit 1925 währenden Vereinsgeschichte nicht nur den Umbau und die Renovierung des Schützenhauses vorantrieb. Unter seiner Führung errichtete der BSV zudem einen Hochstand, der beim Königsschießen im vergangenen Jahr erstmalig zum umlagerten Blickfang des Schützenfestes avancierte. Vennemann selbst kürte zwei von bislang drei Schützenkaisern der BSV-Geschichte. 2015 richten die Bürgerschützen unter seiner Präsidentschaft das Kreisschützenfest aus.

Der neue Präsident Reinhard Lintker trat wie auch seine beiden Stellvertreter bereits als Jugendlicher dem BSV bei. Da erscheint es nur folgerichtig, dass er in seinem neuen Amt die Jugend noch weiter fördern und in das Vereinsleben einbinden möchte. Auch die Stärkung der Öffentlichkeitsarbeit hat sich Lintker mit seinen beiden Stellvertretern auf die Fahnen geschrieben. „Wir wollen den BSV noch attraktiver machen“, fasste er das gemeinsame Ziel zusammen. (Mehr Nachrichten aus Bad Laer lesen Sie hier)

Sonnenbrille im Dunkeln

Die Jugendschießsportwoche findet vom 15. bis 28. April in Müschen statt. Anmeldungen nimmt Jürgen Stumpe unter Telefon 0171/9366899 entgegen. Und schon jetzt dürfen sich Partyfreunde auf ein neues Highlight im August freuen. Denn zum Schützenfest vom 26. bis 29. August findet erstmals eine Motto-Party statt: „Sunglasses at night“ lautet dann die Devise.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN