In Bad Laer abgestellt Noch immer keine Hinweise auf Eigentümer der Marienstatue

Meine Nachrichten

Um das Thema Bad Laer Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Unbekannte haben in der Nacht zum 31. Dezember 2017 eine Marienstatue vor einer Grundstückseinfahrt in der Straße Heidering abgestellt. Foto PolizeiUnbekannte haben in der Nacht zum 31. Dezember 2017 eine Marienstatue vor einer Grundstückseinfahrt in der Straße Heidering abgestellt. Foto Polizei

Bad Laer. Die Polizei hat noch immer keine Hinweise auf den Eigentümer einer Marienstatue, die Unbekannte in der Nacht zum 31. Dezember 2017 vor einer Grundstückeinfahrt in Bad Laer abgestellt hatten.

„Wir haben noch immer keine Ahnung, woher sie kommt“, sagt Polizeisprecher Frank Oevermann. Da niemand die Keramikstatue als vermisst gemeldet habe, geht die Polizei nicht davon aus, dass sie aus Bad Laer komme. Wenn sich der Eigentümer nicht in absehbarer Zeit bei der Polizei melde, gehe die Statue an die Gemeinde.

In der Nacht zum 31. Dezember hatten Unbekannte die 1,13 Meter große und 60 Kilogramm schwere Marienstatue vor einer Grundstückeinfahrt in der Straße Heidering abgestellt. Die Polizei Dissen bewahrt sie auf, eine Diebstahlsanzeige liegt nicht vor.

Unbekannte haben in der Nacht zum 31. Dezember 2017 eine Marienstatue vor einer Grundstückseinfahrt in der Straße Heidering abgestellt. Foto Polizei

Hinweise zu der abgestellten Figur nimmt die Polizei in Dissen unter der Telefonnummer 05421/921390 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN