Ein Artikel der Redaktion

Strafbefehl akzeptiert Geldstrafe für Hausfriedensbruch

Von Heiko Kluge | 19.06.2019, 16:08 Uhr

Weil er das Hausverbot eines Supermarktes in Bad Laer ignorierte, erließ das Amtsgericht Bad Iburg einen Strafbefehl gegen einen 46-Jährigen Mann aus Versmold. Der hatte Einspruch gegen die Entscheidung eingelegt, am Ende der Gerichtverhandlung dann aber doch widerwillig die Geldstrafe von 800 Euro akzeptiert.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche