Ein Artikel der Redaktion

Tempo 70 seit dem Sommer Junge stirbt auf der B51 in Bad Iburg – was im Jahr danach geschah

Von Michael Schwager | 14.12.2022, 15:36 Uhr | Update am 15.12.20221 Leserkommentar

Vor einem Jahr wurde ein 14-Jähriger in Bad Iburg beim Überqueren der B51 von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Im Anschluss kamen viele Ideen auf, wie man die Unfallstelle sicherer mache könnte. Was hat sich seitdem getan?

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.