Ein Artikel der Redaktion

Startschuss für Berufsschule in Kenia Bad Iburger regt Bau von Solar-Haushaltstechnik an

Von Carolin Hlawatsch | 25.10.2016, 19:37 Uhr

Fehlender Zugang zu modernen Koch-, Licht-, oder Heizquellen und zur Kommunikationstechnik mindert die Lebensqualität der Menschen in Ostafrika. Das erkannte der Bad Iburger Hans-Georg Klaphake. Seit vier Jahren setzt er sich für den Bau von energieeffizienter Haushaltstechnik in Kenia ein und ist Mitbegründer einer Berufsfachschule für erneuerbare Energien am Mount Kenia Nationalpark.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche