Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Schauspielerin erhält den Courage-Preis Iris Berben auf dem Bad Iburger Hanseplatz

Von Stefanie Adomeit | 19.09.2011, 08:30 Uhr

Bevor Iris Berben am Freitag im Bad Iburger Schloss für ihr Engagement gegen Rassismus und Antisemitismus den Courage-Preis erhält, wird sie um 15 Uhr auf dem Hanseplatz eine Plakette auf der Stele für die Preisträger enthüllen.

Wie die prominenten Preisträger der vergangenen Jahre auch wird Iris Berben an einer Gesprächsrunde teilnehmen, in der in diesem Jahr über das Thema „Nur wer den Blick hebt, sieht keine Grenzen“ diskutiert wird. Teilnehmer der Gesprächsrunde sind der Vorstandssprecher der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC Norbert Winkeljohann, der Vorstandssprecher der Sparkasse Osnabrück, Josef Bernhard Henschel, der Reformpädagoge Werner Esser sowie der Mediziner Winfried Hardinghaus.