Ein Artikel der Redaktion

Kühlen, schonen, operieren Wenn hecheln zum Alarmsignal wird: So leiden viele Hunde im Sommer

Von Stefanie Adomeit | 03.07.2022, 10:00 Uhr | Update vor 15 Std.

Röcheln, schnarchen, schnaufen, hecheln: Das ist typisch für Möpse, Bulldoggen und viele andere Rassen. Manche Hundebesitzer finden gerade das niedlich, genau wie Stupsnasen und große Augen. Wie es den Hunden damit geht und warum der Sommer für sie zur tödlichen Gefahr werden kann, erklärt Tierärztin Alexandra Belihart-Neufeld aus Bad Iburg.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden